Paolo Severin DH82 Tiger Moth Maßstab 1:2,8
Technische Daten:
Maßstab: 1:2,8 = 35,7%
Spannweite: 3,19 m
Länge: 2,59 m
Flügelfläche: 2,79 m²
Gewicht: ca. 20 kg

Empfohlener Motor:
Valach VM 120I2-4T

Fotogalerie Tiger Moth Rohbau mit Kolm IL-150V3-3

 

Paolo Severin Super Scale Bausatz
DH.82 Tiger Moth #8890 € 6.980,00

 

Optionen:

Epoxi-GFK Anti-Spin Strakes
mit Schrauben und Nieten
                              #8891  € 126,00

Anti-spin strakes für die Paolo Severin Tiger Moth

Anti-spin strakes

Nur manche Original Tiger Moth haben die Anti Spin Strakes montiert. Daher sind sie nicht im Bausatz enthalten.

 

Edelstahlauspuff für Valach VM120I2-4T   #8892  € 198,80

Auspuff für die Tiger Moth und Valach VM 120I2-4T

Einbau des Valach VM120I2-4T in die Tiger Moth von Paolo Sevrin

Dieser einfache "Schalldämpfer" sorgt für den wunderbaren Klang des Valach VM120I2-4T in der Tiger Moth

 

Zur Videoseite Paolo Severin D.H 82 Tiger Moth

Zur Videoseite Paolo Severin Tiger Moth

 

Zu den Videos mit Original DH.82 Tiger Moth bei der Internationalen Moth Rally Woburn Abbey, England

Zur Videoseite Tiger Moth Originale

 

Paolo Severin Tiger Moth - Die Leitwerke sind zum Transport abnehmbar

Höhen und Seitenleitwerk sind zum Transport abnehmbar.

 

Durch die einzigartige Qualität in der Ausführung und die vielen Details ist Paolos Tiger Moth vom Original kaum noch zu unterscheiden

Projektiert hat Paolo Severin seine Tiger Moth im Dezember 2014.
Der Erstflug erfolgte zu Ostern 2015.
Von Ostern bis Anfang Juni baute Paolo einen zweiten Prototyp, diesen habe ich in der Saison 2015 in 26 Flugstunden gründlich erprobt.

Bis zur Fertigstellung der ersten Bausätze im Oktober 2015 flossen einige Detailverbesserungen in das erste Serienmodell ein.

 

Photobauanleitung Paolo Severin Tiger Moth

 

Stand 27.2.2016

Paolo wollte schon immer eine DH.82 Tiger Moth mit einem "echten" Stahlrohrumpf aus Vierkantstahlrohr bauen. Das Projekt scheiterte schlicht und ergreifend an der nicht Verfügbarkeit von leichtem Vierkantedelstahlrohr. De Havilland hat den Rumpf seiner DH.82 Tiger Moth aus Vierkantrohr für die Längsrohre und Rundrohr für die Diagonalstreben gebaut. Den Rumpf einfach aus Rundrohren zu löten, das geht nicht, jedenfalls nicht für Paolo.

Rohbau der Paolo Severin Tiger Moth

Im November 2014, während der Messe Faszination Modellbau Friedrichshafen, philosophierten wir einmal mehr über den schönsten Doppeldecker aller Zeiten. Ich sagte zu Paolo: "Wo ist das Problem, warum machst du das Vierkantprofilrohr nicht selbst, mit dem gleichen Verfahren, mit dem du deine Tropfenprofilrohre formst?"
Nach einer längeren Pause kam seine Antwort: "I will try!"

Paolo Severin Tiger Moth on takeoff

Schon drei Tage später erhielt ich eine e-mail aus Italien, mit dem Foto des perfekten Vierkantedelstahrohres, selbstgemacht, mit 0,25 mm Wandstärke in genau der richtigen Abmessung für eine Tiger Moth mit dem Valach VM 120I2-4T Reihenmotor.

Das gemeinsame Projekt "Richtige Tiger Moth" war geboren. Paolos neues Meisterstück mit vielen Worten zu beschreiben ist sinnlos, bitte schauen Sie sich stattdessen die Bildergalerien und Videos an.

 

Paolo Severin DH82 Tiger Moth Rohbau Anssicht von hinten

Der Tiger Moth Bausatz enthält:

Zur Fertigstellung wird ProfiCover Bespanngewebe, Klebstoffe, Lacke, die Fernsteuerausrüstung und der Motor benötigt.

* Alle Epoxi-GFK Teile laminieren wir in Spitzenqualität bei Toni Clark practical scale in Lübbecke.

Die Steuerkonsole der Tiger Moth

** In der Original Tiger Moth gibt es eine sogenannte Controlbox oder Steuerkonsole.
In der Konsole sind alle Servos für die Leitwerke eingebaut. Das Seitenruderservo bewegt das Joch der Seitenruderpedale, Die Höhenruderservos bewegen den Steuerknüppel. Ein zusätzliches Servo bewegt den Steuerknüppel synchron zu den Querrudern. Auch die Servokabel laufen verdeckt innerhalb der Steuerkonsole. Die Konsoleneinheit kann nach Lösen von sechs Schrauben herausgenommen werden. Der Empfänger und die Batterien befinden sich, sehr gut zugänglich, im Gepäckraum im Rumpfrücken.

Original DH.82A Tiger Moth G-ANLD
Galerie mit DH.82A Tiger Moth Flugzeugen, aufgenommen von meinem Bruder Burkhard bei der "International Moth Rally" Woburn Abbey, England.